Jojobaöl gegen Falten

Warum haben wir überhaupt Falten?

Einige Menschen scheinen bis ins hohe Alter mit nahezu faltenloser Gesichtshaut gesegnet zu sein. Andere wiederum bekommen bereits mit Anfang 20 die ersten Falten. Die Faltenbildung oftmals auf das Nachlassen bestimmter Hormone und deren Wirkung im Körper zurückzuführen. Bei Frauen ändert sich besonders in den Wechseljahren einiges im Hormonhaushalt. Die Haut wird schlaff und verliert an Spannkraft. Durch den Abbau von Collagen fehlt es der Haut spürbar an Elastizität. Sie wird trockener und dünner, was die Bildung von Falten begünstigt. Die Zellerneuerung verlangsamt sich und es entsteht ein Lipidmangel. Auch die Pigmentierung der Haut verändert sich sichtbar. Diese Veränderungen bezeichnet man als intrinsische Hautalterung. Diesen Prozess können wir leider nicht aufhalten.

Diese Form der natürlichen Faltenbildung unterscheidet sich deutlich von der, die wir selber erzeugen.  Bei der extrinsischen Hautalterung entstehen Falten durch unser eigenes Zutun. Sie sind oft einer ungesunden Lebensweise geschuldet und deutlich tiefer, wodurch sie leichter sichtbar werden. Durch zu starke und häufige Sonneneinstrahlung, viel Stress, starkes Rauchen oder übermäßigen Alkoholgenuss oder Wassermangel erleidet die Haut über die Zeit einen immensen Elastizitätsverlust. Ledrige Haut, tiefe Gesichtsfurchen und starke Pigmentveränderungen sind das Ergebnis.

Das hört sich zunächst alles sehr schlimm an. Die gute Nachricht lautet allerdings, dass man den Alterungsprozess der Haut reduzieren und verlangsamen kann.

Natürliches Jojobaöl beugt der Faltenbildung vor

Viele teure Kosmetika  versprechen hier schnelle Abhilfe und glatte, jugendliche Haut quasi „über Nacht“. Das diese Versprechen nicht eingehalten werden, liegt in der Natur der Sache. Es braucht zunächst eine dauerhaft gesunde Lebensweise und eine kontinuierliche Pflege der Gesichtshaut. Über Nacht können einfach keine Wunder erwartet werden.

Da diese Pflegecremes oft sehr teuer sind, geht eine dauerhafte Anwendung stark auf den Geldbeutel. Es gibt aber auch eine kostengünstige und natürliche Art den Falten den Kampf anzusagen.

Im Jojobaöl vorhandene Antioxidantien mildern feine Falten und reduzieren auf natürliche Weise sämtliche Altersanzeichen. Es schützt vor Austrocknung und verleiht einen jugendlichen und frischen Teint. Das hochwertige Pflanzenwachs enthält zudem Provitamin A und Vitamin E und ist durch seine günstige Zusammensetzung von Fettsäuren für nahezu alle Hauttypen geeignet. Jojobaöl hat ebenso eine entzündungshemmende und beruhigende Wirkung und bietet sogar einen leichten Schutz gegen UV-Strahlen.

Jojobaöl gegen Falten richtig anwenden

Dabei kann Jojobaöl pur auf das Gesicht aufgetragen werden. Benutze dazu wenige Tropfen Jojobaöl und trage es auf die betroffene Stellen mit Falten auf. Ist das Jojobaöl auf der Haut, kannst es mit kreisenden Bewegungen einmassiert werden.

Viele Kosmetika und Cremes enthalten Jojobaöl als wertvollen Pflegebestandteil. Dabei lassen sich Gesichts- und Hautcremes wunderbar selber herstellen. Hier haben wir dir gezeigt, wie du mit Jojoba und Sheabutter in eine pflegende Creme herstellen kannst. Das folgende Rezept eignet sich bestens für eine tägliche Gesichtscreme und Dank Jojobaöl gegen Falten.

DIY: Creme für leicht trockene Haut mit Vitaminen und Nachtkerzenöl

Zutaten 

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gründlich verrühren. Die fertige Creme anschließend in ein sauberes, verschließbares Gefäß geben und innerhalb von 2-3 Monaten verbrauchen. Fertig ist die Creme mit Jojobaöl gegen Falten!

Probiere es einfach selbst aus und spar dir das Geld für überteuerte Gesichtscremes.

UNSERE JOJOBAÖL EMPFEHLUNG

  • Der Testsieger auf vergleich.org 01/2018 

  • 100% reines, naturbelassenes Jojobaöl
  • Bio-zertifiziertes Produkt auf rein veganer Basis
  • Von der Redaktion getestet und empfohlen
JETZT BEI AMAZON KAUFEN*

2018-03-27T18:34:27+00:00

Leave A Comment